Nächstes Event
Rennen
3. Bewerb - Rundstreckenrennen - Alte Tankstelle Feld am See
Datum
25. Jul 2024
05. Aug 2023

Giro del Friuli 4. Etappe

Auch die 4. Etappe des Giro del Friuli fand bei regnerischen Wetterbedingungen statt.

Der Großteil der Etappe war relativ flach und unsererseits hoffte man darauf, dass diese sich erst am sehr harten Schlussanstieg oder am Berg davor entscheidet.

Früh konnte sich eine Spitzengruppe absetzen, welche dann aber glücklicherweise am vorletzten Anstieg 10 km vor Ziel eingeholt wurde. Nun war es Gewiss, der finale 1,1  km lange und im Schnitt über 10% steile Anstieg hinauf zur forte di osoppo sollte das Rennen entscheiden. Dank einer tollen Arbeit von Alexander Fritz (RC KAC) konnten unsere zwei Bergspezialisten in den ersten Positionen den Anstieg beginnen.

Auf dieser sehr schweren Bergankunft mit Kopfsteinpflaster konnten wir mit Lorenz Krumpl den sehr guten 3. Platz belegen. Für Thomas Zettler war der Berg etwas zu kurz um seine Stärken ausspielen zu können, er kam als 15. über die Ziellinie.

Platzierungen in der Gesamtwertung:

Lorenz Krumpl: 6.

Thomas Zettler: 10.

 

Link zu den Ergebnissen

 

Lorenz Krumpl

Hauptsponsoren